Stadtführung religiöse Vielfalt Hamburg-Sankt Georg – Angelika Franke

24,00

Jetzt buchen
Dauer:
2,0 Stunden
Transport:
Spaziergang
Touren Typ:
öffentliche Stadtführung
Teilnehmeranzahl:
Min 2 Max 15
wir besuchen:

Begleiten Sie mich auf einem Rundgang durch das Szeneviertel. Sankt Georg zählt zu einem der beliebtesten Stadtteile Hamburgs. Hier wohnen Hamburger Prominente neben Studenten und Familien. Die Nähe zum Hauptbahnhof und die große Bandbreite von Restaurants mit internationaler Küche und Straßencafés machen den Stadtteil für Hamburger und Touristen gleichermaßen attraktiv.
Auf unserer religiösen Hamburg-Stadtführung durch Sankt Georg tauchen wir ein in die bewegte Geschichte eines ehemaligen Armenviertels. Während wir quer durch den Stadtteil über Hansaplatz, Steindamm und Lange Reihe laufen, erzähle ich Ihnen von der Entwicklung des Stadtteils zum beliebten Wohn- und Ausgehviertel.

Auf Hamburg-Stadtführung die religiöse Vielfalt Sankt Georgs erleben

Wir erleben religiöse Vielfalt, wo Mariendom und Centrum-Moschee, Sikh-Tempel und Dreieinigkeitskirche nur einen Steinwurf voneinander entfernt liegen. Die Reiterstatue des Heiligen Georg, der dem Stadtteil den Namen gab, steht unweit von dem Ort, an dem sich im Mittelalter das Sankt-Georg-Hospital, ein Lepraspital, befand.
Auf unserer religiösen Stadtführung durch Hamburg erfahren wir die Gegensätze, die hier aufeinandertreffen und den Stadtteil so bunt machen. Auf der einen Seite Glaubensgemeinschaften mit großem Bürgerengagement im Viertel und auf der anderen Seite Bahnhofstreiben mit Drogen, Prostitution, Kleinkriminalität. Aufgrund regelmäßiger polizeilicher Kontrolle ist die Zahl der Straftaten mittlerweile zurückgegangen. Während am Steindamm Moscheen und Bazare das Straßenbild prägen, dominieren Regenbogenfarben die Gegend rund um die Lange Reihe.

Religiöse Vielfalt – Handel, Hotellerie und Kirche

Es sind auch die kleinen Geschäfte und die Hotels, die Sankt Georg prägen, weil sie zum Teil schon seit vielen Jahren im Stadtteil verwurzelt sind. So gibt es die Buchhandlung Dr. Wohlers schon seit 1933. Das Hotel Reichshof war bei seiner Eröffnung im Jahr 1910 immerhin das größte Hotel in Deutschland. Auch das Hotel Atlantic prägt den Stadtteil, nicht zuletzt auch dank seines prominenten Dauergastes.
Der Mariendom ist mittlerweile Hauptkirche des flächenmäßig größten Erzbistums von Deutschland. Warum befindet sich die Kirche im Stadtteil Sankt Georg abseits der Hamburger Hauptkirchen? Warum sind die Minarette der Centrum-Moschee abnehmbar? Und wo liegt die letzte Station eines mittelalterlichen Kreuzweges? Das und viele andere interessante Geschichten erfahren Sie auf meiner religiösen Stadtführung durch Hamburgs Szeneviertel Sankt Georg.

Touren finden ab einer Teilnehmerzahl von 2 Personen statt.

Dauer:           2 Stunden
Treffpunkt:    Reichshof Hamburg, Kirchenallee 34-36
Termin:          18.06.2021 / 16.07.2021
Beginn:         jeweils 15:00 Uhr
barrierefrei: JA

Stadtführung religiöse Vielfalt Hamburg-Sankt Georg – Angelika Franke

24,00

Enthält 19% MwSt.

Religiöse Vielfalt in St. Georg

Discount:

15 vorrätig

Bitte zuerst gewünschtes Tour-Datum wählen:
Gesamt: 24
Category:

Tour Specials

zertifizierter Guide deutsch • english • español barrierefrei

Special offer